Amt für Mobilität

Wir gestalten und steuern die Verkehrsentwicklung im Kanton Zürich und legen Wert darauf, dass diese nachhaltig ist. Dazu übernehmen wir die strategische Planung für alle Verkehrsmittel und wahren die Interessen des Kantons gegenüber dem Bund.

Inhaltsverzeichnis

Über uns

Unser Amt steht in den nächsten Jahren vor grossen Herausforderungen. Die Mobilitätsnachfrage im Kanton Zürich wird weiter steigen, aber die Mobilität der Zukunft wird dank technologischer Innovationen und gesellschaftlicher Entwicklungen eine andere sein. Für diesen Wandel sollen geeignete Rahmenbedingungen geschaffen werden. Ein Fokus wird auf Nachhaltigkeit gelegt und Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Automatisierung, Dekarbonisierung und Klimaschutz soll vermehrt Platz eingeräumt werden – für einen lebenswerten Kanton Zürich.  

Carmen Walker Späh, Regierungsrätin

«Es ist Zeit für eine neue Mobilitätsdiskussion im Kanton Zürich, damit unser Kanton mit seiner hohen Lebensqualität und starken Wirtschaft auch in Zukunft über eine so herausragende Infrastruktur und erstklassige Mobilitätsangebote verfügt.»

Carmen Walker Späh, Volkswirtschaftsdirektorin

Die Zürcher Bevölkerung soll auch künftig von einem guten und leistungsfähigen Verkehrsangebot profitieren können, welches den erfolgreichen Wirtschaftsstandort Zürich stärkt. Dazu übernehmen wir die strategische Planung für alle  Verkehrsmittel und vertreten die Interessen des Kantons Zürich gegenüber dem Bund. Ein äusserst vielseitiges und spannendes Aufgabengebiet, das uns mit vielen Partnern – auf lokaler, kantonaler und nationaler Ebene – in Verbindung bringt.  

Die Mobilität der Zukunft mitgestalten

Aufgrund technologischer Innovationen und gesellschaftlicher Veränderungen werden sich die Mobilitätsmuster von Personen und Gütern wandeln. Die zunehmende Digitalisierung ermöglicht neben einem immer höheren Grad der Automatisierung des Verkehrs auch vermehrt nutzerspezifische Informations-, Reservierungs- und Bezahlsysteme. Es entstehen Mobilitätsangebote, bei denen die Grenzen zwischen dem individuellen und dem öffentlichen Verkehr verschwimmen. Im Güterverkehr führen die Digitalisierung und der zunehmende Onlinehandel zu neuen Anforderungen an die Logistikketten.

In diesem Rahmen gilt es Themen wie Digitalisierung, Dekarbonisierung, Mobilität und Klimaschutz sowie Infrastruktur der Zukunft in den künftigen Planungen zu verankern und so Impulse für die Stärkung und Weiterentwicklung des erfolgreichen Wirtschaftsstandorts Zürich zu leisten.

Vielfältiges Aufgabengebiet

Das Amt für Mobilität (AFM) beschäftigt rund 60 Fachspezialistinnen und Fachspezialisten. Zu unseren wichtigsten Tätigkeiten gehören:

Vorteile:

  • Die Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Digitalisierung und Nachhaltigkeit der Mobilität im Kanton Zürich
  • Die Gestaltung der Infrastruktur der Zukunft im Einklang mit der Erreichung der Klimaziele
  • Die Umsetzung und das Controlling des kantonalen und der regionalen Gesamtverkehrskonzepte sowie der Agglomerationsprogramme
  • Die strategische Planung der Strasseninfrastrukturen
  • Das strategische Verkehrsmanagement
  • Die Wahrung der Interessen des Kantons Zürich bei Planungen des Bundes (etwa bei den Nationalstrassen oder beim Sachplan Infrastruktur Luftfahrt)
  • Die Umsetzung des Veloförderprogramms 
  • Die Förderung des Fussverkehrs
  • Das Beteiligungscontrolling der Flughafen Zürich AG und für das Fluglärmmonitoring (ZFI).  

Wir bewegen den Kanton weiter

In den kommenden Jahren werden uns unter anderem diese Grossprojekte beschäftigen:

Vorteile:

  • Strategie zur Digitalisierung und Nachhaltigkeit der Mobilität (DiNaMo)
  • Die Planungen rund um den Flughafen Zürich
  • Die Erarbeitung der Agglomerationsprogramme 4. Generation
  • Die Gebietsplanung mittleres Glattal
  • Die Umfahrungen Eglisau und Grüningen

Das Amt für Verkehr wird zum neuen Amt für Mobilität 

Die Digitalisierung beschleunigt die Entwicklung der Mobilität. Um sich dieser Herausforderung noch besser stellen zu können, wurde das Amt für Verkehr (AFV) neu aufgestellt und per 1. Januar 2021 in das Amt für Mobilität (AFM) überführt. Ziel ist, Zukunftsthemen der Mobilität zu stärken.

Markus Traber

Amtschef

markus.traber@vd.zh.ch
+41 43 259 30 86

Amtschef Markus Traber

Kontakt

Amt für Mobilität

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route (Google Maps)

Telefon

+41 43 259 30 61

Telefonzeiten (Zentrale):
Montag bis Freitag,
8.00 bis 12.00 Uhr /
13.30 bis 17.00 Uhr

E-Mail

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen