Förderprogramm Ladeinfrastruktur

Fehlt bei Ihnen zuhause oder an Ihrem Firmenstandort die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge? Oder möchten Sie Ihre Gemeinde fit machen für die Elektromobilität? Der Kanton unterstützt Private, Gemeinden und Unternehmen bei der Erstellung der Ladeinfrastruktur. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und erfahren, ob Ihr Vorhaben förderberechtigt ist.

Das Förderprogramm in Kürze

Der Kanton Zürich fördert den Ausbau von Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge. Er unterstützt Private und Unternehmen dabei, ihre Parkplätze so vorzubereiten, dass sie mit Ladestationen ausgerüstet werden können. Dabei geht es vor allem um Anschlüsse, Verteil- und Lastmanagementsysteme. 

Weiter werden private bidirektionale DC-Ladestationen in Wohngebäuden, die Basisinfrastruktur und AC-Ladestationen im öffentlichen Strassenraum für Anwohnende und bei Par+Ride- und Carsharing-Anlagen, sowie Beratungsleistungen rund um die E-Mobilität unterstützt. 

Fragen?

Alle Informationen finden Sie in den jeweiligen Förderbroschüren. Für ergänzende Auskünfte stehen wir Ihnen gerne unter 
energiefoerderung@bd.zh.ch zur Verfügung.

Alle Fördermöglichkeiten auf einen Blick

Alle Informationen zum Vorgehen und den Förderbedingungen finden Sie in der Broschüre zum Förderprogramm Ladeinfrastruktur

Broschüre Förderprogramm Ladeinfrastruktur

Broschüre Förderprogramm Ladeinfrastruktur
Broschüre Förderprogramm Ladeinfrastruktur
Herausgeber/in
AFM und AWEL, Kanton Zürich
Publikationsdatum
Oktober 2023
Autor/in
Kanton Zürich Baudirektion & Volkswirtschaftsdirektion

Fördergesuch einreichen

Sobald Sie sich über die Fördermassnahmen und deren Bedingungen informiert haben, können Sie online ein Fördergesuch stellen. 

Gesuche müssen zwingend über das Online-Portal eingereicht werden.

Fördergelder beantragen 

Reichen Sie Ihr Gesuch über das Online-Portal «Gebäudeprogramm» ein.

Stand des Förderprogramms

Aus dem gesamten Fördertopf von 50 Millionen Franken konnten bis Ende April 2024 über 18 Millionen Franken zugesichert werden. Mit den bereits gesprochenen Fördergeldern werden unter anderem 52 500 Parkplätze mit einer Basisinfrastruktur fürs elektrische Laden ausgerüstet. 

Das Förderprogramm Ladeinfrastruktur startete im April 2023 und ist bis Ende 2026, oder bis die Fördermittel ausgeschöpft sind, befristet.

Der Kanton Zürich veröffentlicht regelmässig Medienmitteilungen zum Stand des Förderprogramms.  Genauere Informationen entnehmen Sie der aktuellen Medienmitteilung:

Kontakt

Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft - Förderprogramm Ladeinfrastruktur

Adresse

Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 80 093 93 93

Montag bis Freitag

8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr

E-Mail

energiefoerderung@bd.zh.ch

Für dieses Thema zuständig: