Strassennetz Städte Zürich und Winterthur

Das Bild zeigt Strassenverkehr in Winterthur.

Das Amt für Mobilität vertritt die Interessen des Kantons gegenüber den Städten Zürich und Winterthur in Bezug auf die Strassen mit überkommunaler Bedeutung.

Inhaltsverzeichnis

Zuständigkeiten

Die sogenannten Strassen mit überkommunaler Bedeutung in den beiden Städten Zürich und Winterthur entsprechen in ihrer Funktion den Staatsstrassen im übrigen Kantonsgebiet. Sie werden vom Kanton finanziert.

Studien Tempo 30

Wenn Tempo 30 eingehalten wird, nimmt der Lärm wahrnehmbar ab. In den meisten Fällen reichen Signalisationen und Markierungen zudem aus, um die Geschwindigkeit ausreichend zu senken. Zu diesem Ergebnis kommt die Wirkungsanalyse zu Tempo 30 in der Stadt Zürich, die von Stadt und Kanton Zürich durchgeführt worden ist.

Die Wirkungsanalyse wurde im März 2019 von Regierungsrätin Carmen Walker Späh und Stadträtin Karin Rykart in Auftrag gegeben. Die städtische Dienstabteilung Verkehr und das kantonale Amt für Verkehr nahmen in der Folge unter Mitwirkung von weiteren internen und externen Fachleuten an neun Strecken Messungen vor.

Ziel der Untersuchung war, die teilweise emotional und kontrovers geführte Diskussion um Geschwindigkeitsreduktionen aus Lärmschutzgründen zu versachlichen und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Die Resultate wurden im Juli 2020 veröffentlicht.

Wirkungsanalyse Tempo 30 Stadt Zürich

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Ansprechperson für Projekte in den Städten Zürich und Winterthur

Roland Frei

Fachverantwortlicher Städte

roland.frei@vd.zh.ch
+41 43 259 31 32

Roland Frei, Projektleiter strategische Planung und Verkehrsmanagement

Kontakt

Amt für Mobilität

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 30 61

Telefonzeiten (Zentrale):
Montag bis Freitag,
8.00 bis 12.00 Uhr /
13.30 bis 17.00 Uhr

E-Mail

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen

Für dieses Thema zuständig: