Zürcher UmweltPraxis Nr. 46, vollständige Ausgabe

Ein Hochwassermanagement für Zürichsee, Sihl und Limmat: Es ist nicht auszuschliessen, dass die Sihl bei einem Extremhochwasser über die Ufer tritt und Teile der Stadt Zürich unter Wasser setzt, was enorme Schäden zur Folge hätte. Dies zeigen die Analysen, die von Regierungsrat Markus Kägi, Baudirektor, präsentiert wurden. Die Wahrscheinlichkeit eines solchen Ereignisses ist gering, nimmt aber angesichts des Klimawandels zu. Der Kanton reagiert mit Sofortmassnahmen und dem Projekt «Hochwassermanagement Zürichsee-Sihl-Limmat».

Inhaltsverzeichnis

Erscheinungsdatum
2. Oktober 2006
ZUP-Nr.
46
Autor/Autorin
Isabel Flynn
Rubrik
Ganze Ausgabe

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: