Amtliche Vermessung

Die Daten der amtlichen Vermessung (AV) dokumentieren laufend aktuell das Grundeigentum. Neben den Grundstücksgrenzen enthalten diese auch Gebäudestandorte, Gewässerläufe oder Waldränder. Diese Informationen leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherung des Grundeigentums.

Inhaltsverzeichnis

Ziel

Zur Sicherung des Grundeigentums werden in der amtlichen Vermessung (AV) Grundstücksgrenzen erhoben und nachgeführt sowie vor Ort mit Grenzzeichen gekennzeichnet. 

Die Daten der amtlichen Vermessung bilden überdies eine wichtige Grundlage für nahezu alle Bereiche, in denen räumliche Informationen gefragt sind (Bauvorhaben, Raumplanung, Rettungsdienste, Landwirtschaft, Tourismus, etc.) und sind daher Basis der meisten geografischen Informationssysteme (GIS).

Nachführungsstellen

Die amtliche Vermessung (Neuvermessungen, Katastererneuerungen sowie die laufende Nachführung) erfolgt im Kanton Zürich durch 25 private Geometerbüros und sieben kommunale Vermessungsämter. So führen etwa Zürich und Winterthur ein eigenes kommunales Vermessungsamt. Katasterpläne für Baueingaben können Sie bei diesen Nachführungsstellen beziehen.

Grundlagendokumente

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Vermessungsaufsicht

Die kantonale Vermessungsaufsicht leitet, überwacht und verifiziert die Arbeiten der amtlichen Vermessung. Sie regelt die Anforderungen an die Genauigkeit, die Zuverlässigkeit und die Datenbeschreibung.

Kantonsgeometer

Mitteilungen der Vermessungsaufsicht 

2019

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

2018

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

2017

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

2016

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Mehr zum Thema

Realisierung

Die Daten der amtlichen Vermessung sind seit 2016 flächendeckend im Standard AV93 (Datenmodell DM01) verfügbar. Die geometrische Genauigkeit erfüllt in einem Grossteil des Kantonsgebietes erhöhte Qualitätskriterien (sogenanntes spannungsarmes Gebiet). In spannungsarmen Gebieten ist die praktische Arbeit mit satellitengestützten Messmethoden – insbesondere mit Positionierungsdiensten – einfacher, weil keine lokalen Einpassungen vorgenommen werden müssen.

Grafische Übersicht über die spannungsarmen Gebiete im Kanton Zürich. Mit Ausnahme der Stadt Winterthur sind die meisten Gebiete spannungsarm.
Spannungsarme Gebiete, Stand Juli 2019. Quelle: BD ARE

Kontakt

Amt für Raumentwicklung Mehr erfahren

Adresse

Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich
Route anzeigen


 

Telefon

+41 43 259 30 22

Telefon


Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr
 

E-Mail

Lageplan Amt für Raumentwicklung

Für dieses Thema zuständig: