Wasser und Gewässer

Die Ansprüche an die Ressource «Wasser» sind zahlreich. Die integrale Wasserwirtschaft des Kantons umfasst die nachhaltige Nutzung des Wassers sowie die Bewirtschaftung und den Schutz der Wasserlebensräume.

Inhaltsverzeichnis

Massnahmenplan Wasser

Die Nutzung und der Schutz der Gewässer stehen in einem empfindlichen Gleichgewicht. Mit dem Leitbild im kantonalen Massnahmenplan Wasser sind die verschiedenen Ansprüche im Gewässer- und Hochwasserschutz mit der Nutzung der Gewässer abgestimmt – von der Trink- und Brauchwassergewinnung, der Abwasserentsorgung, der Wasserkraftnutzung bis hin zur Freizeitnutzung.

Der «Massnahmenplan Wasser» stellt damit eine konkrete Grundlage für die Planung und Koordination dar. Insbesondere bildet er eine Basis für die Richt- und Nutzungsplanung und zeigt die Verbindungen zu weiteren betroffenen Politikbereichen auf.

Ziele des Massnahmenplans

  • Einwandfreies Trinkwasser – Verbesserung der Wasserqualität: Gewinnung von Trinkwasser aus Grund- und Quellwasser ohne Aufbereitung — Zürichsee als grösstes Trinkwasserreservoir erhalten.
  • Haushälterischer Umgang mit Wasser
  • Schutz vor Hochwasser: Die Bevölkerung und die Sachwerte werden mit angemessenen Schutzzielen vor Hochwasser geschützt.
  • Funktionstüchtigkeit der Infrastruktur: Kostengünstige, sichere, ausreichende und benutzeroptimierte Wasserversorgung und Abwasserentsorgung – sichere Hochwasser-Schutzbauten
  • Mehr und bessere Erholungs- und Lebensräume am und im Wasser

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft – Abteilung Gewässerschutz

Adresse

Stampfenbachstrasse 14
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 32 07

Sekretariat


Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

Für dieses Thema zuständig: