Zürcher UmweltPraxis Nr. 35, vollständige Ausgabe

Wie nachhaltig ist der Kanton Zürich? Mit den so genannten Kernindikatoren kann verfolgt werden, ob die Entwicklung in den Bereichen Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft Richtung Nachhaltigkeit geht oder nicht (Monitoring). Ausserdem können sich Kantone und Städte untereinander vergleichen und so feststellen, ob sie sich mehr oder weniger nachhaltig als die anderen entwickeln (Benchmarking). Die «Zürcher Umweltpraxis» (ZUP) zeigt das relative Stärken- und Schwächenprofil des Kantons Zürich, und sagt, warum man dieses mit Augenmass interpretieren muss. Die neue ZUP-Ausgabe weist ausserdem im Artikel «Aufpflästerungen – eine lärmige Verkehrsberuhigung» auf bisher wenig beachtete Aspekte baulicher Massnahmen hin. Der Beitrag «Alte Leitungen reparieren – das wird teuer» ruft die Zürcher Gemeinden dazu auf, den Wert ihrer Abwasseranlagen rechtzeitig durch Sanierungen zu erhalten. Die aktuelle ZUP enthält eine Leserumfrage. Bitte bestellen Sie den Fragebogen über Telefon 043 259 24 17 oder per E-Mail: <a href=«mailto:KofU@bd.zh.ch»Topic?Leserumfrage>kofu@bd.zh.ch<, a>

Inhaltsverzeichnis

Erscheinungsdatum
6. Oktober 2003
ZUP-Nr.
35
Autor/Autorin
Isabel Flynn
Rubrik
Ganze Ausgabe

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: