Aufpflästerungen – eine lärmige Verkehrsberuhigung: Pflasterbeläge im Tempo-50-Bereich können zu Lärmproblemen führen

Immer wieder werden an Strassen mit Durchgangsverkehr mehr oder weniger breite Belagstreifen aus Pflastersteinen eingebaut. Als Einzelmassnahme bringen solche Pflästerungen weder tiefere Geschwindigkeiten noch mehr Verkehrssicherheit. Einzig der Lärmpegel wird spürbar lauter und störender.

Erscheinungsdatum
6. Oktober 2003
ZUP-Nr.
35
Themen
Lärm
Autor/Autorin
Thomas Gastberger
Rubrik
Artikel

Aufpflästerungen – eine lärmige Verkehrsberuhigung: Pflasterbeläge im Tempo-50-Bereich können zu Lärmproblemen führen

Aufpflästerungen – eine lärmige Verkehrsberuhigung: Pflasterbeläge im Tempo-50-Bereich können zu Lärmproblemen führen
Aufpflästerungen – eine lärmige Verkehrsberuhigung: Pflasterbeläge im Tempo-50-Bereich können zu Lärmproblemen führen

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: