Eine App für den Zürichsee

17.05.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Die Kantone Glarus, Schwyz, St. Gallen und Zürich haben gemeinsam die App «Auf Kurs» für den Zürichsee, den Linthkanal und den Walensee entwickelt. Sie unterstützt Wassersportlerinnen und Touristen bei ihren Aktivitäten und informiert über die Regeln auf den Gewässern.

Die Sachverständigenkommission für die Schifffahrt auf dem Zürich- und Walensee hat ihre bisherige gedruckte Karte des Zürich- und Walensees durch eine App für Smartphones und Tablets ersetzt. Die interaktive Karte und die zahlreichen Zusatzfunktionen der App «Auf Kurs» sind online und offline nutzbar. Zum Beispiel können die Nutzenden ihre aktuelle Position auf der Karte und ihre Geschwindigkeit ermitteln und sich über Häfen, Anlegestellen, Regeln, Signale oder Ufer- Sperr- und Sportverbotszonen informieren. Die App ist kostenlos und für Android- wie auch Apple-Geräte erhältlich.

Vertreten in der Sachverständigenkommission sind die Schifffahrts- und Polizeibehörden der vier Kantone Glarus, Schwyz, St. Gallen und Zürich. Für den Kanton Zürich arbeiten die Kantonspolizei, die Wasserschutzpolizei der Stadt Zürich sowie die kantonale Schifffahrtskontrolle mit.  

(Medienmitteilung des Strassenverkehrsamtes)

Zurück zu Medienmitteilungen