… ein Fall für den Gewässerschutz-Pikettdienst des AWEL: Anruf genügt – im Einsatz für den Gewässerschutz

Piep, Piep, Piep! Die Abendruhe des AWEL-Mitarbeiters Andreas Hurni, der heute Pikettdienst hat, wird durch die schrillen Töne seines Pagers unterbrochen. «Bitte Rückruf an Kapo; Gewässerverschmutzung Dübendorf », erscheint auf der Anzeige. Und schon kommt auch seine 4-jährige Tochter angerannt: «Papi, Papi, was ist passiert? Sind wieder Fischli gestorben?» Andreas Hurni weiss noch nicht, weshalb und in welchem Zusammenhang seine fachkundige Unterstützung benötigt wird und was auf dem Schadenplatz auf ihn wartet. Noch zu Hause informiert er sich bei der Kantonspolizei und macht sich dann eilig auf den Weg.

Erscheinungsdatum
1. Juni 2004
ZUP-Nr.
37
Themen
Wasser
Autor/Autorin
Andreas Meyer
Rubrik
Artikel

… ein Fall für den Gewässerschutz-Pikettdienst des AWEL: Anruf genügt – im Einsatz für den Gewässerschutz

… ein Fall für den Gewässerschutz-Pikettdienst des AWEL: Anruf genügt – im Einsatz für den Gewässerschutz
… ein Fall für den Gewässerschutz-Pikettdienst des AWEL: Anruf genügt – im Einsatz für den Gewässerschutz

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: