Umsetzung der Volksinitiative «Umweltschutz statt Vorschriften»: Erleichterungen für energetische Gebäudesanierungen

Am 26. März 2012 hat der Kantonsrat in Umsetzung der Volksinitiative «Umweltschutz statt Vorschriften (Kantonale Volksinitiative für den Abbau bürokratischer Hürden bei energetischen Gebäudesanierungen) » eine Änderung des Planungs- und Baugesetzes (PBG) beschlossen. Diese ist am 1. April 2013 in Kraft getreten.

Erscheinungsdatum
17. Juli 2013
ZUP-Nr.
73
Themen
Energie/Umweltdaten-recht
Autor/Autorin
Walter von Büren
Rubrik
Artikel

Umsetzung der Volksinitiative "Umweltschutz statt Vorschriften": Erleichterungen für energetische Gebäudesanierungen

Umsetzung der Volksinitiative "Umweltschutz statt Vorschriften": Erleichterungen für energetische Gebäudesanierungen
Umsetzung der Volksinitiative "Umweltschutz statt Vorschriften": Erleichterungen für energetische Gebäudesanierungen

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: