Fraktionsspezifische Reinigungskosten durch Littering in Schweizer Gemeinden: Littering kostet – mehr als nur Nerven

Littering verursacht jährlich zusätzliche Reinigungskosten von rund 200 Millionen Franken. Zahlen zu den Mehrkosten der Gemeinden lagen bis anhin nur als grobe Schätzungen vor, nun konnten diese in der Grössenordnung durch eine breit angelegte Studie des BAFU bestätigt werden. Damit beabsichtigte das BAFU eine verlässliche und von den Akteuren akzeptierte Basis für Verhandlungen in Richtung einer verursacherorientierten und lenkungswirksamen Finanzierung der littering-bedingten Reinigungskosten in Schweizer Gemeinden zu schaffen.

Erscheinungsdatum
12. Dezember 2011
ZUP-Nr.
67
Themen
Abfall
Autor/Autorin
Simon Schwarzenbach, Florian Erzinger
Rubrik
Artikel

Fraktionsspezifische Reinigungskosten durch Littering in Schweizer Gemeinden: Littering kostet – mehr als nur Nerven

Fraktionsspezifische Reinigungskosten durch Littering in Schweizer Gemeinden: Littering kostet – mehr als nur Nerven
Fraktionsspezifische Reinigungskosten durch Littering in Schweizer Gemeinden: Littering kostet – mehr als nur Nerven

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: