Die Umwelt bei grossen Bauvorhaben schützen: Die Umweltbaubegleitung bei der Durchmesserlinie mit Fokus auf den Gewässerschutz

Bei so komplexen Vorhaben wie dem Bau der Durchmesserlinie Altstetten – Zürich HB – Oerlikon soll eine Umweltbaubegleitung (UBB) sicherstellen, dass Umweltauswirkungen überwacht und negative Auswirkungen auf die Umwelt so weit als möglich verhindert werden. Dafür arbeitet ein Team aus Bauherrschaft, Behörden und Umweltfachleuten eng zusammen. Beim Bahnhof Löwenstrasse und dem Weinbergtunnel lag der Fokus auf dem Gewässerschutz.

Erscheinungsdatum
6. April 2011
ZUP-Nr.
64
Themen
Wasser
Autor/Autorin
Beat Hodel, Cornelia Anghern, Barbara Huber, Hanspeter Gehring
Rubrik
Artikel

Die Umwelt bei grossen Bauvorhaben schützen: Die Umweltbaubegleitung bei der Durchmesserlinie mit Fokus auf den Gewässerschutz

Die Umwelt bei grossen Bauvorhaben schützen: Die Umweltbaubegleitung bei der Durchmesserlinie mit Fokus auf den Gewässerschutz
Die Umwelt bei grossen Bauvorhaben schützen: Die Umweltbaubegleitung bei der Durchmesserlinie mit Fokus auf den Gewässerschutz

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: