Im Winter keine Feuer im Freien: Massnahmenplan Lufthygiene verbietet die Abfallverbrennung im Freien

In der Schweiz ist die Verbrennung von Abfällen im Freien grundsätzlich verboten. Einzig Wald-, Feld- und Gartenabfälle dürfen im Kanton Zürich im Freien verbrannt werden – dies jedoch nur während der Monate März bis Oktober und unter der Voraussetzung, dass sie so trocken sind, dass dabei nur wenig Rauch entsteht.

Erscheinungsdatum
6. Februar 2011
ZUP-Nr.
63
Themen
Luft
Autor/Autorin
Regula Rometsch, Angelo Papis
Rubrik
Artikel

Im Winter keine Feuer im Freien: Massnahmenplan Lufthygiene verbietet die Abfallverbrennung im Freien

Im Winter keine Feuer im Freien: Massnahmenplan Lufthygiene verbietet die Abfallverbrennung im Freien
Im Winter keine Feuer im Freien: Massnahmenplan Lufthygiene verbietet die Abfallverbrennung im Freien

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: