Attraktiver Standort Kanton Zürich: Anspruchsvolle Architektur – nachhaltig umgesetzt

Der Regierungsrat hat in den Legislaturzielen 2007 bis 2011 festgelegt, dass alle öffentlichen Neubauten im Minergie-Standard erstellt werden müssen. Das kantonale Hochbauamt hat seit dem Start des Mi­nergie-Labels vor rund zehn Jahren grosse Erfahrung mit energieeffi­zientem Bauen. Die im Minergie-Standard erstellten Gebäude beweisen jedoch noch mehr: Gute Architektur ist nicht nur energieeffizient, sondern entspricht den umfassenden Grundsätzen der Nachhaltigkeit.

Erscheinungsdatum
9. Dezember 2009
ZUP-Nr.
59
Themen
Bauen
Autor/Autorin
Beat Wüthrich
Rubrik
Artikel

Attraktiver Standort Kanton Zürich: Anspruchsvolle Architektur – nachhaltig umgesetzt

Attraktiver Standort Kanton Zürich: Anspruchsvolle Architektur – nachhaltig umgesetzt
Attraktiver Standort Kanton Zürich: Anspruchsvolle Architektur – nachhaltig umgesetzt

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: