Ein Drittel weniger Energiebedarf dank neuer Bauvorschriften: Geeignete Gebäudehüllen, Wärmeschutz und Vorlauftemperaturen sparen Energie

Auf den 1. Juli 2009 wurden die geänderte Besondere Bauverordnung I (BBV I) und die Allgemeine Bauverordnung in Kraft gesetzt. Mit diesen Änderungen wird das Ziel verfolgt, den zulässigen Energiebedarf bei Neubauten für Heizung und Warmwasser um rund ein Drittel auf 4,8 Liter Heizöläquivalent pro Quadratmeter und Jahr zu senken.

Erscheinungsdatum
20. Juli 2009
ZUP-Nr.
57
Themen
Energie
Autor/Autorin
Antje Heinrich
Rubrik
Artikel

Ein Drittel weniger Energiebedarf dank neuer Bauvorschriften: Geeignete Gebäudehüllen, Wärmeschutz und Vorlauftemperaturen sparen Energie

Ein Drittel weniger Energiebedarf dank neuer Bauvorschriften: Geeignete Gebäudehüllen, Wärmeschutz und Vorlauftemperaturen sparen Energie
Ein Drittel weniger Energiebedarf dank neuer Bauvorschriften: Geeignete Gebäudehüllen, Wärmeschutz und Vorlauftemperaturen sparen Energie

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: