Die Revitalisierung der Thur: Vom kanalisierten Fluss zur abwechslungsreichen Flusslandschaft

1987 wurde mit der Realisierung von Unterhalts- und Erneuerungsmassnahmen an der Thur begonnen. Dieses Jahr konnte die fünfte und bisher längste Etappe abgeschlossen werden. Damit ist die Hochwassersicherheit für die Flussstrecke zwischen dem Eggrank unterhalb Alten bis zur Kantonsgrenze gewährleistet. Gleichzeitig wurden erfolgreich Lebensräume für Pflanzen und Tiere wieder hergestellt.

Erscheinungsdatum
12. Dezember 2004
ZUP-Nr.
39
Themen
Wasser
Autor/Autorin
Christian Göldi
Rubrik
Artikel

Die Revitalisierung der Thur: Vom kanalisierten Fluss zur abwechslungsreichen Flusslandschaft

Die Revitalisierung der Thur: Vom kanalisierten Fluss zur abwechslungsreichen Flusslandschaft
Die Revitalisierung der Thur: Vom kanalisierten Fluss zur abwechslungsreichen Flusslandschaft

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: