Aus alt mach neu: Aktuelles Anwender-Know-How zu Recyclingbeton - Mischabbruch kann sinnvoll bei Neubauten eingesetzt werden

Ist der Einsatz von Recyclingbeton nur umweltpolitisches Wunschdenken oder zunehmend eine realisierbare und empfehlenswerte Option für Bauherren, Planer und Architekten? Recyclingbeton aus Betongranulat findet im Bau schon eine gewisse Anerkennung. Hingegen sind Planer und Architekten noch skeptisch eingestellt gegenüber Recyclingbeton aus Mischabbruch. Der Artikel zeigt, wo und wie Mischabbruch bei Bauprojekten sinnvoll eingesetzt werden kann und was die Vor- und Nachteile von «Recyclingbeton» sind.

Erscheinungsdatum
27. September 2004
ZUP-Nr.
38
Themen
Konsum-Ressourcen
Autor/Autorin
Cathleen Hoffmann, Sandra Laubis
Rubrik
Artikel

Aus alt mach neu: Aktuelles Anwender-Know-How zu Recyclingbeton - Mischabbruch kann sinnvoll bei Neubauten eingesetzt werden

Aus alt mach neu: Aktuelles Anwender-Know-How zu Recyclingbeton - Mischabbruch kann sinnvoll bei Neubauten eingesetzt werden
Aus alt mach neu: Aktuelles Anwender-Know-How zu Recyclingbeton - Mischabbruch kann sinnvoll bei Neubauten eingesetzt werden

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: