Wiederherstellung und Ersatz im Natur- und Landschaftsschutz: Lebensraum zerstören – und dafür Neuen schaffen

Vorhaben, die Beeinträchtigungen schützenswerter lebensräume oder geschützter Landschaften zue Folge haben, sind so zu gestalten, dass der Natur- und Landschaftshaushalt im Gleichgewicht bleibt. Dies verlangt das Natur- und Heimatschutzgesetz (NHG). Um dieses Ziel zu erreichen, sind neben geeigneten Schutzmassnahmen auch Wiederherstellungs- oder Ersatzmassnahmen erforderlich.

Erscheinungsdatum
15. Dezember 2002
ZUP-Nr.
32
Themen
Naturschutz
Autor/Autorin
Markus Thommen, Isabel Flynn, Ursina Wiedmer
Rubrik
Artikel

Wiederherstellung und Ersatz im Natur- und Landschaftsschutz: Lebensraum zerstören – und dafür Neuen schaffen

Wiederherstellung und Ersatz im Natur- und Landschaftsschutz: Lebensraum zerstören – und dafür Neuen schaffen
Wiederherstellung und Ersatz im Natur- und Landschaftsschutz: Lebensraum zerstören – und dafür Neuen schaffen

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: