Brückenschlag zwischen Umweltschutz und Raumplanung: UVP von Anlagen, die besonders starken Verkehr auslösen

Die Raumplanung ist von grundlegender Bedeutung für die Umwelt, denn sie spurt vor, wie die beschränkten Raumressourcen genutzt werden können. Bereits Richt- und Nutzungsplanung bieten Chancen, frühzeitig die späteren Verkehrsflüsse und Schadstoffemissionen zu beeinflussen. Ein Brückenschlag zwischen Raumplanung und Umweltschutz hilft, bereits vor der UVP für den Schutz der Umwelt vorzusorgen.

Erscheinungsdatum
7. Oktober 2002
ZUP-Nr.
31
Themen
Umweltdaten-recht
Autor/Autorin
Hans-Peter Margulies, Heinz Trachsler
Rubrik
Artikel

Brückenschlag zwischen Umweltschutz und Raumplanung: UVP von Anlagen, die besonders starken Verkehr auslösen

Brückenschlag zwischen Umweltschutz und Raumplanung: UVP von Anlagen, die besonders starken Verkehr auslösen
Brückenschlag zwischen Umweltschutz und Raumplanung: UVP von Anlagen, die besonders starken Verkehr auslösen

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: