Das Wildschwein erobert die Schweiz zurück: Ist das Wildschwein ein Bio-Indikator für eine ökologischere Umwelt?

Ursprünglich war das Wildschwein über ganz Europa verbreitet. Durch die menschliche Siedlungsentwicklung und die Intensivierung der Landwirtschaft wurde es dann in die Wälder gedrängt, um in den letzten 100 Jahren in der Schweiz fast ganz auszusterben. Nun ist es wieder auf dem Vormarsch. Ist dies ein Zeichen für verbesserte Umwelt-Bedingungen?

Erscheinungsdatum
8. Juni 2000
ZUP-Nr.
23
Themen
Raumplanung
Autor/Autorin
Fritz Zollinger
Rubrik
Artikel

Das Wildschwein erobert die Schweiz zurück: Ist das Wildschwein ein Bio-Indikator für eine ökologischere Umwelt?

Das Wildschwein erobert die Schweiz zurück: Ist das Wildschwein ein Bio-Indikator für eine ökologischere Umwelt?
Das Wildschwein erobert die Schweiz zurück: Ist das Wildschwein ein Bio-Indikator für eine ökologischere Umwelt?

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: