ZUP-Beitragsserie «Hundert Jahre Güterbahnhof Zürich»: Aus der Sicht des Lärmschutzes - Wo leise Güter lärmen

«Geräuschlos» wachsen in Spanien die Erdbeeren. Lärmig wird’s hingegen, wenn sie – wie ein grosser Teil unserer Konsumgüter – tonnenweise in unser Land gefahren werden. Der Lärmschutz ist gefordert: Güterverkehr auf der Strasse oder auf der Schiene? Welches effiziente Transportsystem kommt mit den geringsten Lärmemissionen aus?

Erscheinungsdatum
12. Juli 1997
ZUP-Nr.
13
Themen
Verkehr
Autor/Autorin
Thomas Gastberger
Rubrik
Artikel

ZUP-Beitragsserie «Hundert Jahre Güterbahnhof Zürich»: Aus der Sicht des Lärmschutzes - Wo leise Güter lärmen

ZUP-Beitragsserie «Hundert Jahre Güterbahnhof Zürich»: Aus der Sicht des Lärmschutzes - Wo leise Güter lärmen
ZUP-Beitragsserie «Hundert Jahre Güterbahnhof Zürich»: Aus der Sicht des Lärmschutzes - Wo leise Güter lärmen

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: