Strassenunterhalt

Der Unterhalt des Zürcher Staats- und Nationalstrassennetzes hat das Ziel einer dauernd hohen Verfügbarkeit der Verkehrsfläche. Zudem steht die laufende Analyse und Verbesserung der Verkehrssicherheit im Fokus.

Inhaltsverzeichnis

Oberstes Ziel:
Verkehrssicherheit

Die Jahreszeiten bestimmen die Schwerpunkte der Arbeiten im Tiefbauamt. Doch egal ob dichter Schneefall oder brütende Hitze – im Zentrum der Tätigkeiten stehen immer die grösstmögliche Verkehrssicherheit auf den Strassen sowie deren optimale und schonende Nutzung.

Ein Mitarbeitender beim Überprüfen einer Strassenmarkierung
Der Strassenunterhalt hat das Ziel einer dauernd hohen Verfügbarkeit der Verkehrsfläche.

Zuständigkeiten

Für den betrieblichen und baulichen Unterhalt der Zürcher Staatstrassen und die regionalen Fuss-, Wander-, Rad- und Reitwege ist das Strasseninspektorat zuständig.

Den betrieblichen Unterhalt der Nationalstrassen der Gebietseinheit VII führt die Abteilung GE VII – Nationalstrassenunterhalt im Auftrag des Bundesamts für Strassen ASTRA aus.

Dokumente

Im Bereich Strassenunterhalt stehen interessierten Personen und Unternehmen verschiedene Dokumente zur Verfügung.

Gesuche

Markierung

Diverses

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Auszug aus dem Kapitel 6 «Dezentrale Filtersysteme» der Richtlinie «Gewässerschutz an Strassen, Strassenentwässerung, Teil 2, Richtlinie Projektierung und Ausführung von Gewässerschutzmassnahmen». Die gesamte Richtlinie ist unter dem nachfolgenden Link zu finden.

Kontakt

Tiefbauamt - Strasseninspektorat

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 31 24

E-Mail

tba.strassen@bd.zh.ch

Für dieses Thema zuständig: