Technische Anlagen

Ohne vielerlei Elektromechanik läuft auf dem Nationalstrassennetz der Gebietseinheit VII gar nichts. Die Betriebsleitzentrale in Urdorf ist hierbei das Nervenzentrum.

Inhaltsverzeichnis

Alles für die Sicherheit

In der Betriebsleitzentrale des Kantonalen Tiefbauamtes in Urdorf wird der Betrieb und Unterhalt der elektromechanischen Anlagen auf den
Nationalstrassen der Gebietseinheit VII sichergestellt. Betreut werden alle Objekte, die zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden und einem reibungslosen Verkehrsfluss beitragen.

So sind beispielsweise die Lüftungsanlagen in den Tunnels Sicherheitseinrichtungen, die nur bei einem Brand in Betrieb gesetzt werden. Dann müssen diese Anlagen aber innert kürzester Zeit voll verfügbar sein. Oder Videokameras helfen, den Verkehrsfluss zu überwachen. Weitere Sensoren unterstützen den Winterdienst.

In den Tunnelobjekten sind auch Rauchdetektions- und Brandmeldeanlagen im Einsatz, welche einen Brand innerhalb kürzester Zeit lokalisieren und die entsprechenden Massnahmen auslösen. Bei einem Stromausfall gewährleisten unzählige unterbruchsfreie Stromversorgungen die Betriebssicherheit.

Der Kontrollraum der Betriebsleitzentrale mit vielerlei Bildschirmen
Die Betriebsleitzentrale in Urdorf ist das Nervenzentrum der elektromechanischen Anlagen in der Gebietseinheit VII. Quelle: Oliver Stern

Vielerlei Techniken

Weiter sind über 50'000 Leuchten in den Tunnels im Einsatz. Einfahrtsleuchten, Fluchtwegleuchten, Brandnotleuchten und Führungsleiteinrichtungen ergänzen das Leuchtensortiment.

Zusätzliche Techniken, die in der Betriebsleitzentrale bewirtschaftet werden, sind: Energie, Signalisation, Lichtsignalanlagen, Verkehrsdatenerfassung, Kommunikation und Leittechnik, Kabelanlagen, Netzwerke

Damit alle diese Anlagen und Techniken betrieben werden können, sind riesige Kabelmengen notwendig. Der grösste Teil dieser Kabel ist in den Werkleitungskanälen in den Tunnels verlegt.

Alle Anlagen werden zentral überwacht. Ebenfalls ist die ganze Verkehrsleitzentrale der Kantonspolizei Zürich in dieses übergeordnete Leitsystem integriert, sodass eine enge Zusammenarbeit erfolgen kann.

Porträtfilm Betriebsleitzentrale

Porträtfilm Betriebsleitzentrale

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie in einem passwortgeschützten Bereich sämtliche relevanten Projekt- und Betriebsdokumente.

Falls Sie noch keine Zugangsdaten zu diesem Bereich haben, können Sie diese gerne per Mail beantragen: blur.tba@bd.zh.ch

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Tiefbauamt – GE VII, Nationalstrassenunterhalt

Adresse

Werkhofstrasse 1
8902 Urdorf
Route (Google)

Für dieses Thema zuständig: