Do-it-yourself-Gentechnik zu Hause

Mit dem Aufkommen der Do-it-yourself (DIY)-Biologie haben Hobbyforschende, oft auch Biohacker genannt, damit begonnen, gentechnische Experimente in Privaträumen und Gemeinschaftslaboren durchzuführen. Bund und Kantone tragen mit Aufklärung und Besuchen vor Ort dazu bei, dass die Biosicherheit gewährleistet bleibt.

Erscheinungsdatum
15. November 2022
ZUP-Nr.
104
Themen
Biosicherheit
Autor/Autorin
Benno Vogel; Katja Zerbe, AWEL
Rubrik
Artikel

Do-it-yourself-Gentechnik zu Hause

Do-it-yourself-Gentechnik zu Hause
Do-it-yourself-Gentechnik zu Hause

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: