Gefährdung durch Mikroorganismen: Das B-Pikett hat sich bewährt

Auch zwölf Jahre nach dem Hype rund um die Anthrax-Attacken in den USA treten nach wie vor diffuse Gefährdungssituationen auf, welche einer raschen und kompetenten Beurteilung vor Ort bedürfen. Dafür hat sich das basieren auf der kantonal ABC-Verordnung gegründeze B-Pikett gut bewährt. Im Fokkus stehen dabei nicht nur Funde von verdächtigem Pulver.

Erscheinungsdatum
26. März 2014
ZUP-Nr.
76
Themen
Biosicherheit
Autor/Autorin
Severin Schwendener, Daniel Fischer
Rubrik
Artikel

Gefährdung durch Mikroorganismen: Das B-Pikett hat sich bewährt

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: