Komfortlüftung-nur eine halbe Lösung für lärmige Wohnlagen

Das Baugesetz verlangt, dass Wohnräume mit Fenstern zu versehen sind, welche ins Freie führen und geöffnet werden können. Und nach der ärmschutzverordnung muss der Lärm am offenen Fenster beurteilt werden. Die Vorschriften garantieren in ihrer Kombination die Qualität einer Wohnlage bezüglich Lärmbelastung.Dies gilt auch bei Minergie- ohnhäusern mit Komfortlüftung.

Erscheinungsdatum
1. Juni 2014
ZUP-Nr.
75
Themen
Bauen/Lärm
Autor/Autorin
Thomas Gastberger
Rubrik
Artikel

Komfortlüftung-nur eine halbe Lösung für lärmige Wohnlagen

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: