Kapazitäten für das erwünschte Wachstum in einem Raum: Siedlungsentwicklung nach innen – wie geht das?

Die Raumordnungspolitik fordert eine Siedlungsentwicklung nach innen. Damit wird eine effizientere Nutzung der Bauzonen – auch Verdichtung genannt – postuliert. Ist es richtig, dies überall zu fordern und wie wird das Ziel erreicht? Wie geht man mit dieser Herausforderung um?

Erscheinungsdatum
17. Januar 2013
ZUP-Nr.
71
Themen
Raumplanung
Autor/Autorin
Balthasar Thalmann
Rubrik
Artikel

Kapazitäten für das erwünschte Wachstum in einem Raum: Siedlungsentwicklung nach innen – wie geht das?

Kapazitäten für das erwünschte Wachstum in einem Raum: Siedlungsentwicklung nach innen – wie geht das?
Kapazitäten für das erwünschte Wachstum in einem Raum: Siedlungsentwicklung nach innen – wie geht das?

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: