Der Richtplan – Instrument zur Steuerung der räumlichen Entwicklung: Den Bedürfnissen nach Dynamik und Schutz Rechnung tragen

Der Richtplan ist das zentrale Planungsinstrument der Kantone. Sie zeigen darin auf, wie in ihrem Gebiet die zahlreichen raumwirksamen Tätigkeiten des Bundes, des Kantons und der Gemeinden aufeinander abgestimmt werden, und setzen Prioritäten. So entsteht ein behördenverbindlicher Plan, der vorzeichnet, wie mit Blick auf die erwünschte räumliche Entwicklung gehandelt werden soll.

Erscheinungsdatum
17. Januar 2013
ZUP-Nr.
71
Themen
Raumplanung
Autor/Autorin
Sacha Peter
Rubrik
Artikel

Der Richtplan – Instrument zur Steuerung der räumlichen Entwicklung: Den Bedürfnissen nach Dynamik und Schutz Rechnung tragen

Der Richtplan – Instrument zur Steuerung der räumlichen Entwicklung: Den Bedürfnissen nach Dynamik und Schutz Rechnung tragen
Der Richtplan – Instrument zur Steuerung der räumlichen Entwicklung: Den Bedürfnissen nach Dynamik und Schutz Rechnung tragen

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: