Private Kontrolle beim BAuen auf belasteten Standorten: Seit dem 1. Januar 2012 führen externe befugte Altlastenberater die Private Kontrolle durch

Die Baudirektion hat den abfallrechtlichen Vollzug beim Bauen auf belasteten Standorten vereinfacht. Er wurde der Privaten Kontrolle (PK) durch externe befugte Fachpersonen (Altlastenberater) unterstellt. Das neue Verfahren gilt für die Entsorgung belasteter Bauabfälle sowie die Entsorgung oder Verschiebung von Bodenaushub aus belasteten Standorten. Neu wird auch die Entsorgung von Aushubmaterial geregelt, welches mit invasiven gebietsfremden Organismen, so genannten Neobiota, belastet ist.

Erscheinungsdatum
4. April 2012
ZUP-Nr.
68
Themen
Bauen
Autor/Autorin
Joachim Hanke
Rubrik
Artikel

Private Kontrolle beim BAuen auf belasteten Standorten: Seit dem 1. Januar 2012 führen externe befugte Altlastenberater die Private Kontrolle durch

Private Kontrolle beim BAuen auf belasteten Standorten: Seit dem 1. Januar 2012 führen externe befugte Altlastenberater die Private Kontrolle durch
Private Kontrolle beim BAuen auf belasteten Standorten: Seit dem 1. Januar 2012 führen externe befugte Altlastenberater die Private Kontrolle durch

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: