Altholzverwertung im Spannungsfeld zwischen energetischer oder stofflicher Nutzung: Sauberes Brett aus altem Holz

Nach Gebrauch als Bau- und Werkstoff wird Holz zu Altholz. Dieses ist oft schadstoffbelastet. Verwertung kann entweder «stofflich» als Wiederverwendung in Spanplatten oder «energetisch» als Brennstoff in Altholzfeuerungen geschehen.Das BAFU favorisiert die «Kaskadennutzung».

Erscheinungsdatum
13. Oktober 2011
ZUP-Nr.
66
Themen
Abfall
Autor/Autorin
Beat Hürlimann
Rubrik
Artikel

Altholzverwertung im Spannungsfeld zwischen energetischer oder stofflicher Nutzung: Sauberes Brett aus altem Holz

Altholzverwertung im Spannungsfeld zwischen energetischer oder stofflicher Nutzung: Sauberes Brett aus altem Holz
Altholzverwertung im Spannungsfeld zwischen energetischer oder stofflicher Nutzung: Sauberes Brett aus altem Holz

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: