Energieeffizienter, kostengünstiger, sozial eingebundener Städtebau: Ist die nachhaltige Siedlung der Zukunft aus Holz?

Nachhaltig bauen bedeutet, an die Zukunft zu denken. Die gewählten Baustoffe, der Energieverbrauch und die Konstruktion sind wichtige Elemente. Aber eine nachhaltig geplante Überbauung braucht auch den richtigen Mix von Bewohnern, ein durchdachtes Umfeld und muss finanzierbar sein. Architekt Dietrich Schwarz wurde mehrfach für derartige Projekte ausgezeichnet. Selbst institutionelle Anleger überzeugt er mit der Vereinbarkeit von Rendite und Energieeffizienz.

Erscheinungsdatum
13. Oktober 2011
ZUP-Nr.
66
Themen
Bauen
Autor/Autorin
Isabel Flynn, Dietrich Schwarz
Rubrik
Artikel

Energieeffizienter, kostengünstiger, sozial eingebundener Städtebau: Ist die nachhaltige Siedlung der Zukunft aus Holz?

Energieeffizienter, kostengünstiger, sozial eingebundener Städtebau: Ist die nachhaltige Siedlung der Zukunft aus Holz?
Energieeffizienter, kostengünstiger, sozial eingebundener Städtebau: Ist die nachhaltige Siedlung der Zukunft aus Holz?

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: