Flächendeckende Einführung von Recyclingpapier in der Baudirektion: Ein Standard-Recyclingpapier ist entlastend für Umwelt und Staatskasse

Mit dem Einsatz von Recyclingpapier kommuniziert ein Unternehmen oder eine Verwaltung, dass Umweltschutz nicht einfach ein Lippenbekenntnis ist. Die Baudirek­tion Kanton Zürich hat diesbezüglich eine besondere Stellung, ist sie doch auch für den Umweltschutz-Vollzug im Kanton Zürich zuständig. Umso mehr sollte sie in der Ökologie eine Vorbildfunktion über­nehmen. Im ersten Halbjahr 2009 hat die Baudirektion beim Kopierpapier den Recyclinganteil von 47 Prozent auf über 86 Prozent steigern können.

Erscheinungsdatum
9. Dezember 2009
ZUP-Nr.
59
Themen
Konsum-Ressourcen
Autor/Autorin
Beat Hofer
Rubrik
Artikel

Flächendeckende Einführung von Recyclingpapier in der Baudirektion: Ein Standard-Recyclingpapier ist entlastend für Umwelt und Staatskasse

Flächendeckende Einführung von Recyclingpapier in der Baudirektion: Ein Standard-Recyclingpapier ist entlastend für Umwelt und Staatskasse
Flächendeckende Einführung von Recyclingpapier in der Baudirektion: Ein Standard-Recyclingpapier ist entlastend für Umwelt und Staatskasse

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: