Auf Spurensuche: Monitoring unbewilligter gentechnisch veränderter Pflanzen in der Umwelt

Wie die weltweiten Erfahrungen zeigen, kommt es immer wieder vor, dass unbewilligte gentechnisch veränderte Pflanzen in der Umwelt auftauchen. Auch im Kanton Zürich könnten solche Fälle eintreten. Doch wie wären sie aufzuspüren? Die Sektion Biosicherheit hat dazu Grundlagen entwickeln lassen.

Erscheinungsdatum
9. Oktober 2009
ZUP-Nr.
58
Themen
Biosicherheit
Autor/Autorin
Benno Vogel, Barbara Wiesendanger
Rubrik
Artikel

Auf Spurensuche: Monitoring unbewilligter gentechnisch veränderter Pflanzen in der Umwelt

Auf Spurensuche: Monitoring unbewilligter gentechnisch veränderter Pflanzen in der Umwelt
Auf Spurensuche: Monitoring unbewilligter gentechnisch veränderter Pflanzen in der Umwelt

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: