Was ist der Thalwiler Wald wert? Beste Betriebsart dank TripelBudgetierung: multifunktionale, natürliche oder intensive Nutzung

In der Gemeinde Thalwil setzte sich eine Arbeitsgruppe intensiv mit der Frage auseinander, wie die Bedeutung des aktuellen Waldes für die Wirtschaft, die Natur und den Menschen abgeschätzt und dargestellt werden könnte. Man wollte anhand der TripelBudgetierung kurz und bündig erfahren, ob vielleicht eine andere Be­wirt­­schaf­tungs­­wei­se eine grössere Wertschöpfung bieten könnte – mit interessantem Ergebnis.

Erscheinungsdatum
9. Oktober 2009
ZUP-Nr.
58
Themen
Wald
Autor/Autorin
Pierre Lustenberger
Rubrik
Artikel

Was ist der Thalwiler Wald wert? Beste Betriebsart dank TripelBudgetierung: multifunktionale, natürliche oder intensive Nutzung

Was ist der Thalwiler Wald wert? Beste Betriebsart dank TripelBudgetierung: multifunktionale, natürliche oder intensive Nutzung
Was ist der Thalwiler Wald wert? Beste Betriebsart dank TripelBudgetierung: multifunktionale, natürliche oder intensive Nutzung

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: