Spürt der Umweltschutz wieder Aufwind? Schweizer Bevölkerung fordert von den Behörden mehr Engagement zu Gunsten des Umweltschutzes

Die Sensibilität der Schweizer Bevölkerung für Umweltprobleme hat gegenüber früheren Jahren wieder deutlich zugenommen und erreicht Höchstwerte. Dies zeigen zwei aktuelle Studien des Forschungsinstituts gfs-zürich. Ge­mäss dem «Angst­­- barometer 2008» liegt die ökologische Bedrohung zum ersten Mal seit 1995 wieder an erster Stelle – noch vor der physischen Bedrohung oder auch der sozio-ökonomischen Bedrohung. Logisch folgernd fordert die Schweizer Bevölkerung gemäss der UNIVOX-Umweltstudie 2008 von den Behörden, mehr für den Umweltschutz zu tun. 37

Erscheinungsdatum
20. Juli 2009
ZUP-Nr.
57
Themen
Umweltdaten-recht
Autor/Autorin
Andreas Schaub, Isabel Flynn
Rubrik
Artikel

Spürt der Umweltschutz wieder Aufwind? Schweizer Bevölkerung fordert von den Behörden mehr Engagement zu Gunsten des Umweltschutzes

Spürt der Umweltschutz wieder Aufwind? Schweizer Bevölkerung fordert von den Behörden mehr Engagement zu Gunsten des Umweltschutzes
Spürt der Umweltschutz wieder Aufwind? Schweizer Bevölkerung fordert von den Behörden mehr Engagement zu Gunsten des Umweltschutzes

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: