20 Jahre Feuerbrand-Krankheit im Kanton Zürich: Was ist Feuerbrand? Und wie soll neu die Strategie angepasst werden

Vor 20 Jahren im August 1989 wurde in Stammheim erstmals im Kanton Zürich die gefährliche Kern­obstkrankheit Feuerbrand festgestellt. Betroffen war eine Böschung mit Cotoneaster-Pflanzen. Cotone­aster waren damals beliebte Bodendecker. Der kantonale Pflanzenschutzdienst hat die Bekämpfung zwar laufend der veränderten Situation angepasst, 2009 war trotzdem eine wesentliche Änderung der Strategie notwendig.

Erscheinungsdatum
20. Juli 2009
ZUP-Nr.
57
Themen
Raumplanung
Autor/Autorin
Gabriel Popow
Rubrik
Artikel

20 Jahre Feuerbrand-Krankheit im Kanton Zürich: Was ist Feuerbrand? Und wie soll neu die Strategie angepasst werden

20 Jahre Feuerbrand-Krankheit im Kanton Zürich: Was ist Feuerbrand? Und wie soll neu die Strategie angepasst werden
20 Jahre Feuerbrand-Krankheit im Kanton Zürich: Was ist Feuerbrand? Und wie soll neu die Strategie angepasst werden

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: