Umweltsurvey 2007: Studie zu Umweltbewusstsein, Umweltverhalten und Lebensgewohnheiten - Das Thema Umwelt ist nicht aus der Mode gekommen

Sind die Menschen in der Schweiz mit der Umweltqualität in ihrem Lebensumfeld zufrieden? Wird die Um­­weltbelastung als Problem wahr­genommen? Und wenn ja – gibt es Unterschiede im Umweltbewusstsein zwischen der eher ländlichen und der städtischen Bevölkerung? Welche Mass­nahmen zum Schutz der Umwelt werden als erforderlich betrachtet? Der Schweizer Umweltsurvey 2007 – eine landesweite Befragung – gibt Antworten auf diese und ähnliche Fragen und hat auch ein paar Überraschungen zutage gefördert. Der Vergleich mit der 1994 erstmals durchgeführten Befragung zeigt ausserdem, wie sich Wahrnehmungen, Einstellungen und umweltbezogenes Verhalten verändert haben. Die im Kanton Zürich erhöhte Stichprobe ermöglicht zudem Vergleiche zwischen Stadt und Land sowie mit anderen Kantonen.

Erscheinungsdatum
15. Dezember 2008
ZUP-Nr.
55
Themen
Umweltdaten-recht
Autor/Autorin
Andreas Diekmann, Reto Meyer, Andrea Diem, Christa Mühlemann, Karl Tschanz, Hansjörg Sommer
Rubrik
Artikel

Umweltsurvey 2007: Studie zu Umweltbewusstsein, Umweltverhalten und Lebensgewohnheiten - Das Thema Umwelt ist nicht aus der Mode gekommen

Umweltsurvey 2007: Studie zu Umweltbewusstsein, Umweltverhalten und Lebensgewohnheiten - Das Thema Umwelt ist nicht aus der Mode gekommen
Umweltsurvey 2007: Studie zu Umweltbewusstsein, Umweltverhalten und Lebensgewohnheiten - Das Thema Umwelt ist nicht aus der Mode gekommen

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: