Trotz Inversion kein Smog: Dank natürlicher Konstellationen an Weihnachten 2007 weiss man heute, was gegen Smog hilft

Saisonal bedingte Inversionslagen führen dazu, dass im Winter mit Smogsituationen durch Feinstaubbelastungen zu rechnen ist. Zwar sollen diese durch Massnahmen der Smog-Verordnung künftig entschärft werden können. Aber werden diese Massnahmen überhaupt wirksam sein? Eine natürlicherweise in der Weihnachtszeit 2007 «simulierte Smog-Intervention» hat jetzt tatsächlich die Wirksamkeit belegt.

Erscheinungsdatum
15. Dezember 2008
ZUP-Nr.
55
Themen
Luft
Autor/Autorin
Roy Eugster
Rubrik
Artikel

Trotz Inversion kein Smog: Dank natürlicher Konstellationen an Weihnachten 2007 weiss man heute, was gegen Smog hilft

Trotz Inversion kein Smog: Dank natürlicher Konstellationen an Weihnachten 2007 weiss man heute, was gegen Smog hilft
Trotz Inversion kein Smog: Dank natürlicher Konstellationen an Weihnachten 2007 weiss man heute, was gegen Smog hilft

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: