Separate Sammlung von Metallen: Ressourcen schonend und nötig

Macht die separate Metallsammlung Sinn? Oder soll aufgrund neuer Möglichkeiten der Rückgewinnung von Metallen aus Kehrichtschlacke auf die separate Sammlung von Metallen aus dem Haushalt verzichtet werden? Eine entsprechende Diskussion hat kürzlich in der Fach- und Tagespresse Prof. Rainer Bunge, Institutsleiter für Umwelt- und Verfahrenstechnik (UMTEC), Hochschule für Technik, Rapperswil, neu angestossen. Aus Sicht des AWEL ist die Sammlung von Aluminium, Stahlblech und gemischten Metallen an Gemeinde­sammelstellen Ressourcen schonend und daher sinnvoll sowie nötig.

Erscheinungsdatum
14. Oktober 2008
ZUP-Nr.
54
Themen
Abfall
Autor/Autorin
Brigitte Fischer, Katrin Hächler, Elmar Kuhn und Hansruedi Schmid
Rubrik
Artikel

Separate Sammlung von Metallen: Ressourcen schonend und nötig

Separate Sammlung von Metallen: Ressourcen schonend und nötig
Separate Sammlung von Metallen: Ressourcen schonend und nötig

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: