Strom direkt von der Sonne: EKZ Solarstrombörse: Vom Weingut in die Stadtwohnung

Die Solarstrombörse der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) vermittelt zwischen Produzenten und Konsumenten von Solarenergie, eine praktische Sache, denn Solarstrom fällt nicht immer genau dann an, wenn man ihn braucht. Sonnenenergie kann aber nicht nur zur Stromerzeugung genutzt werden, Kollektoren auf dem Dach liefern auch Warmwasser, zum Beispiel für die Heizung.

Erscheinungsdatum
15. Juli 2008
ZUP-Nr.
53
Themen
Energie
Autor/Autorin
Catrina Werner
Rubrik
Artikel

Strom direkt von der Sonne: EKZ Solarstrombörse: Vom Weingut in die Stadtwohnung

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: