Neue Regeln im Umgang mit Altreifen: Mit der neuen VeVA dürfen Altreifen nicht mehr im Freien gelagert werden

Reifen können auch schaden, wenn sie nicht brennen. Wo immer sie rollen, werden wegen des Abriebs Böden und Oberflächengewässer beeinträchtigt. Im Freien gelagert setzen sie ausserdem Stäube und Zersetzungsprodukte frei. Die schweizerische Abfallgesetzgebung trägt dem Rechnung und stuft Altreifen seit 1.1.2006 als «andere kontrollpflichtige Abfälle» ein.

Erscheinungsdatum
4. Oktober 2007
ZUP-Nr.
50
Themen
Abfall
Autor/Autorin
Daniela Brunner, Christa Pfister
Rubrik
Artikel

Neue Regeln im Umgang mit Altreifen: Mit der neuen VeVA dürfen Altreifen nicht mehr im Freien gelagert werden

Neue Regeln im Umgang mit Altreifen: Mit der neuen VeVA dürfen Altreifen nicht mehr im Freien gelagert werden
Neue Regeln im Umgang mit Altreifen: Mit der neuen VeVA dürfen Altreifen nicht mehr im Freien gelagert werden

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: