Neues Vollzugsmodell im betrieblichen Umweltschutz: Die Umweltrelevanz entscheidet

Anfang Juli hat das AWEL seinen Vollzug beim betrieblichen Umweltschutz umgestellt. Je nach Umweltrelevanz eines Betriebes wird künftig ein grosser Teil der Vollzugsaufgaben an private Fachleute, Gemeinden,Branchenorganisationen und die Betriebe selbst delegiert.Ein entsprechendes Konzept stellt sicher, dass sich das auch für die Umwelt lohnt.

Erscheinungsdatum
3. Oktober 2005
ZUP-Nr.
42
Themen
Abfall
Autor/Autorin
Heinz Benz, René Mosbacher
Rubrik
Artikel

Neues Vollzugsmodell im betrieblichen Umweltschutz: Die Umweltrelevanz entscheidet

Neues Vollzugsmodell im betrieblichen Umweltschutz: Die Umweltrelevanz entscheidet
Neues Vollzugsmodell im betrieblichen Umweltschutz: Die Umweltrelevanz entscheidet

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: