30 Jahre Energiepolitik: Von der Erdölkrise zu Minergie

Seit den Fünfzigerjahren steigt der Energieverbrauch praktisch unvermindert an. Mit der ersten Erdölkrise 1974 setzten erste energiepolitische Anstrengungen ein. Der Umweltaspekt ist dabei nur einer unter anderen, die in der Energiepolitik zu berücksichtigen sind. Der Verbrauch der Energie als einer zentralen Ressource hat in vielfältiger Weise direkten oder indirekten Einfluss auf die Umweltqualität.

Erscheinungsdatum
18. April 2005
ZUP-Nr.
40
Themen
Energie
Autor/Autorin
Alex Nietlisbach
Rubrik
Artikel

30 Jahre Energiepolitik: Von der Erdölkrise zu Minergie

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: