Stagnierende Erfolge bei der Lufthygiene: Die Luft ist besser – aber noch immer nicht gut genug

Die Luftqualität ist in den letzten zwei Jahrzehnten markant besser geworden. Trotz zum Teil sehr erfolgreich umgesetzter Massnahmen ist die Luft aber immer noch in einem Mass belastet, das gesundheitliche und ökologische Schäden hervorrufen kann. Grundsätzlich stünde allerdings die Technik für weitere Verbesserungen und damit zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften bereit. Vor allem die globale Klimaproblematik – aber auch die Ozonbelastung – verlangt nach zusätzlichen Strategien, die nicht nur lokal in Angriff zu nehmen sind.

Erscheinungsdatum
18. April 2005
ZUP-Nr.
40
Themen
Luft
Autor/Autorin
Hansjörg Sommer
Rubrik
Artikel

Stagnierende Erfolge bei der Lufthygiene: Die Luft ist besser – aber noch immer nicht gut genug

Stagnierende Erfolge bei der Lufthygiene: Die Luft ist besser – aber noch immer nicht gut genug
Stagnierende Erfolge bei der Lufthygiene: Die Luft ist besser – aber noch immer nicht gut genug

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: