Umweltschutzfachstellen arbeiten fristgerecht: Die Fristen bei der Beurteilung von Umweltverträglichkeitsberichten werden eingehalten.

Die kantonalen Umweltschutzfachstellen können die Fristen bei der Beurteilung von Vorhaben, für welche eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt werden muss, einhalten. Um keine Verzögerungen zu riskieren, sind die Auswirkungen auf die Umwelt im Umweltverträglichkeitsbericht (UVB) vollständig und nachvollziehbar darzulegen. Es empfiehlt sich die Durchführung einer Voruntersuchung inklusive Pflichtenheft.

Erscheinungsdatum
4. Juli 2002
ZUP-Nr.
30
Themen
Umweltdaten-recht
Autor/Autorin
Pirmin Knecht, Heinz Trachsler
Rubrik
Artikel

Umweltschutzfachstellen arbeiten fristgerecht: Die Fristen bei der Beurteilung von Umweltverträglichkeitsberichten werden eingehalten.

Umweltschutzfachstellen arbeiten fristgerecht: Die Fristen bei der Beurteilung von Umweltverträglichkeitsberichten werden eingehalten.
Umweltschutzfachstellen arbeiten fristgerecht: Die Fristen bei der Beurteilung von Umweltverträglichkeitsberichten werden eingehalten.

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: