Natelantennen: Mobilfunkanlagen strahlen kontrolliert

Die Einstellungen von Mobilfunkanlagen sowie deren nicht ionisierende Strahlung (NIS) werden von der Abteilung Lufthygiene des Amtes für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) regelmässig kontrolliert und wenn nötig korrigiert.

Erscheinungsdatum
11. April 2002
ZUP-Nr.
29
Themen
Luft
Autor/Autorin
Herbert Limacher
Rubrik
Artikel

Natelantennen: Mobilfunkanlagen strahlen kontrolliert

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: