Folgen für Luft, Boden, Wald und Lebewesen: Lothar - Massnahmen der Behörden und Tipps zur Schlagräumung

Nach dem Orkan «Lothar» vom 26. Dezember 1999 lag über eine Million Kubikmeter Holz in den Zürcher Wäldern. Die Zürcher Regierung hat verschiedene Unterstützungsmassnahmen für die Betroffenen ergriffen. Die Aufräum- und Wiederherstellungsarbeiten werden noch wochenlang andauern. Weil das Verbrennen von Schlagabraum die Luft stark belastet, empfiehlt der Kanton, dieses Material wenn immer möglich liegen zu lassen.

Erscheinungsdatum
7. März 1999
ZUP-Nr.
22
Themen
Raumplanung
Autor/Autorin
Hans-Peter Stutz, Jürgen Schleicher
Rubrik
Artikel

Folgen für Luft, Boden, Wald und Lebewesen: Lothar - Massnahmen der Behörden und Tipps zur Schlagräumung

Folgen für Luft, Boden, Wald und Lebewesen: Lothar - Massnahmen der Behörden und Tipps zur Schlagräumung
Folgen für Luft, Boden, Wald und Lebewesen: Lothar - Massnahmen der Behörden und Tipps zur Schlagräumung

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: