Luftschadstoffbelastung im Kanton Zürich 1998:Luftqualität gegenüber 1997 unverändert

Die Luftverschmutzung ist in den vergangenen 10 Jahren deutlich zurückgegangen. 1998 hat sich die Situation stabilisiert. Die Qualität der Luft hat sich im Kanton Zürich gegenüber dem Vorjahr kaum verändert. Die beiden neuen Grenzwerte für den lungengängigen Schwebestaub PM10 bewerten die Luftqualität allerdings wesentlich strenger als bisher. Während 1997 13 der 18 Immissions-Grenzwerte der Luftreinhalte-Verordnung (LRV) eingehalten wurden, waren es 1998 elf. In den letzten drei Jahren hat sich der Rückgang bei den meisten Schadstoffen abgeschwächt.

Erscheinungsdatum
17. März 1999
ZUP-Nr.
19
Themen
Luft
Autor/Autorin
Markus Meier
Rubrik
Artikel

Luftschadstoffbelastung im Kanton Zürich 1998:Luftqualität gegenüber 1997 unverändert

Luftschadstoffbelastung im Kanton Zürich 1998:Luftqualität gegenüber 1997 unverändert
Luftschadstoffbelastung im Kanton Zürich 1998:Luftqualität gegenüber 1997 unverändert

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: