Zehn Jahre Zürcher Nitratberatung: Eine Standortbestimmung

1988 wurden an den landwirtschaftlichen Schulen Düngeberater eingesetzt, um das Nitratproblem zusammen mit den Landwirten konsequent anzugehen. Bei der Umsetzung von Massnahmen setzte der Kanton Zürich von Anfang an auf Freiwilligkeit mittels Beratung. Die gewählte Strategie hat sich als richtig erwiesen, in den letzten Jahren konnten bei den meisten Trinkwasserfassungen sinkende Nitratgehalte festgestellt werden.

Erscheinungsdatum
12. Oktober 1998
ZUP-Nr.
17
Themen
Wasser
Autor/Autorin
Samuel Gerber, Willi Gut
Rubrik
Artikel

Zehn Jahre Zürcher Nitratberatung: Eine Standortbestimmung

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: